News  

Meine weisse schweizer Schäferhündin 

bekommt gegen den 25.07.2020 ihre Welpen.

Der Papa ist mein Gallileo Dusa Belog Andela, ein Traum von einem Rüden! Characterlich unschlagbar, total gelassen, versteht sich mit allen Hunden und ist einfach nur lieb. 

Mama Dschanta ist ebenfalls total unkompliziert, im Wesen absolut frei, neugierig und ausgeglichen.

Unseren nächsten Dalmiwurf wird erst gegen Oktober erwartet, so dass die Abgabe in den Übergang 2021 gehen wird. 

 

Bei Interesse an einem Welpen bitte Email schreiben oder anrufen! Ich werde nun nicht mehr reagieren auf WhatsApp, Voicemail, Sms usw. . Da verliert man einfach den Überblick! Am besten ist es einfach anzurufen.... . Bei Voicemail hatte ich schon öfter, dass das drauf gesprochene so vernuschelt war, dass ich nichts verstanden habe, dazu die Rufnummer unterdrückt....! 

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985

Email: dalmi102@gmx.de

Handy:015204490318

 

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 15 Uhr und ab 19 Uhr-21 Uhr.

 

 

Die neuen glücklichen Besitzer

Eigentlich wollte ich Aziz nicht hergeben,vielen Interessenten habe ich abgesagt.Doch dann ist eine Tochter von Derry verstorben und nun lebt Aziz in dieser Familie.

 

Adamo war nun sehr lange bei uns,es war eine wunderschöne Zeit für uns und wir werden ihn sehr vermissen.Deshalb werden wir ihn schon nächste Woche wieder besuchen...und mit seinem Frauchen zum shoppen gehen,während Herrchen Hundis sittet,lach...danke jetzt schon Rüdiger!!!

Abayano ist nun doch schon früher in sein neues Zuhause gezogen,tief in Bayern,hoffentlich versteht er mich wenn ich ihn wiedersehe!!!

Er hat die Fahrt toll überstanden und ich bin nun auf den Bericht der ersten Nacht gespannt.Ich denke er hat mit seinem Frauchen einen tollen Fang gemacht,er spürte es wohl,denn er krabbelte gleich in die Arme rein...


Arriz wird mit Zwillingen aufwachsen,bin mal gespannt wie es ihm gefällt.

Adjano wird zwei ganz nette Jungs an seiner Seite haben.Es war immer toll zu sehen wie die Augen strahlten wenn die ganze Familie zu Besuch hier war-nicht nur bei den Kindern!!!

Mein Abayo,als er ging mußte ich wirklich weinen,es war halt mein Erstgeborener und mein besonderer Schatz.Aber ich werde ihn sicher sehr oft sehen,denn weit wohnt er ja nicht weg.

anja_und_micha_mit_ihremmeinemunserem_abayoschatz_400

Mein Adjamo ging ins Schwäbische.Er hat ganz ganz sicher ein liebevolles Zuhause gefunden.