News  

 

 

Für meinen 11 Monate jungen weissen schweizer Schäferhund Rüden suche ich einen  Pflegeplatz für die Zeit meiner läufigen Damen. 

Galileo liebt Kinder sehr und ist ein total unkompliziertes Kerlchen....

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985:

Handy:015204490318

 

BITTE DAS TELEFON LÄNGER LÄUTEN LASSEN;

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 16 Uhr und ab 20 UHR-22  UHR.

Anrufe mit Rufnummerunterdrückung nehme ich nicht an!

Bitte rufen Sie nicht Vormittags an!

Gerne rufe ich Sie zurück, aber bitte geben Sie Ihre Festnetznummer an, denn meist werden es längere Gespräche und deshalb vermeide ich Handys!

Danke!

 

Routenplaner

5.Woche


35.Tag

Den Kleinen gehts super!
Wir haben zur Zeit jeden Tag Besuch und somit mehr als genug Action.
Es ist eine wunderschöne Zeit. Ich kann sie herrlich geniessen, denn ich habe ganze fünf Wochen frei und verbrauche dabei nicht einmal einen einzigen Urlaubstag ;)) . Meinen Jahresurlaub nehme ich im November- Dezember; vielleicht haben wir doch noch Ende des Jahres einen "weissen" Wurf?!

Das Wetter ist zur Zeit etwas nervig. Es folgt ein Gewitter und Schauer nach dem anderen. Die Welpis machen sich daraus nichts. Sie gehen gerne raus wenn es nieselt und auch das Donnern stört sie nicht.



Dainty klettert mal ganz frech über Donja!
Aber ob das gut geht???



Hoppala, abgerutscht ;)



Donja übt sich wohl gerade im Narkoseblick!



Uppsala, wo Djance wohl so schnell hin möchte?



Donna mit Daimon



links ist Deleilah rechts Dina



Da gebe ich mal wieder diverse Töne von mir um zu testen ob die Kleinen gut hören.
Cuinto findet es wohl mehr als seltsam!



Frauchen sprech deutlicher!





Bisschen Mitleid habe ich schon mit meiner Mooni-Mooni, bald hat sie es jedoch geschafft .
Die Milchleiste bildet sich schon deutlich zurück!



Mooni ist schwer am arbeiten, Cuinto am spielen ;)



34.Tag

Der Schwerste ist inzwischen Daimon, er wiegt über vier Kilo.

Was für ein Blick!



Einfach nur süüüüüüüssss!!










Mama, Papa, Kinder und wieder mal kreatives basteln!



Schau mir in die Augen Kleiner ( Daimon)





Heute schon gewaschen???





33.Tag



Hm, lecker Welpi und dann noch roh!





Djance liegt scheinbar bequem!



mit Mama zusammen schmeckts besser!



Dina übt sich in Gymnastik



Hmmm, das schmeckt lecker!




32.Tag

...und nach einem Tag mit viel Besuch gehts jetzt ab zum schlafen!



Dina mag die Wippe sehr, sie läuft darauf gerne einfach hin und her!




Dainty und Donja



Djance ist scheinbar ganz fasziniert von seinem Spiegelbild!
Ob er sein Öhrchen mustert???



Was Babys spaß macht kann auch für Welpis nicht verkehrt sein ;)



Dainty läuft schon prima die Rampe hoch und runter!






Donja lässt sich nicht von ihrem Knochen abbringen!!!



31.Tag

Die Kleinen sind jetzt vermehrt auf der Terrasse. Dina ist die neugierigste von allen, ebenso traut sie sich auch am meisten zu.
Sie geht schon vollkommen ohne Angst über die größere Wippe, ich habe es ihr noch nicht einmal gezeigt oder besser gesagt , ich habe sie nicht einmal darüber locken müssen. Im Garten geht sie schon ziemlich weit alleine auf die Wiese und ebenso huscht sie schon in die Waschküche... .
Heute Abend gab es ein starkes Gewitter, die Welpen schliefen dabei einfach weiter.
Danach wollten sie wieder  raus, obwohl es leicht nieselte.




Tja, Daimon könnte es sich einfach machen und einfach die kleine Steigung hochlaufen. Nein, er muss unbedingt hochklettern ;)
 






Donja mit Dina



Donna mit Mooni




Donna


 
Dina






30.Tag

Donja und Mooni liegen lieber in Sicherheit, aaaaber neugierig sind sie trotzdem was die Welpis so anstellen ;) .







Hi, Britta und Dennis, Donna lässt grüssen!!!!



Jetzt haben wir gerade fast eine halbe Stunde gemeinsam getobt und geschmust.
Für mich gehört dazu, dass ich mich dabei verhalte wie kleine Kinder- auch wenn es albern aussieht.
Ich springe, hüpfe, klatsche in die Hände, lasse Schlüssel fallen usw.
Inzwischen werden alle Welpen mit ihren Namen gerufen.



29.Tag

Djance mal richtig aktiv!
Er machte das echt gut auf diesem Gleichgewichtsteil , er wackelte sogar einige Sekunden!!!
Als er runter plumste ist er sofort noch einmal drauf.
Chip , aus dem letzten Wurf, liebte dieses Teil ja auch sehr.




Was Deleilah wohl gerade Cuinto erzählt?




Cuinto wird von Mooni im Welpenraum relativ gut aktzeptiert, die anderen dürfen noch nicht so oft rein!



Hier ist die süße Deleilah zu sehen



Dainty klettert über die Wippe... ab zum Futternapf...



Auf das schlafende Geschwisterchen wird keine Rücksicht genommen. Schließlich möchte Deleilah spielen...





Djance und sein Tiger








viele Geräusche sind den Kleinen jetzt schon egal, ebenso fliegende, flatternde Dinge...




Cuinto liebt Welpis, Dina liebt Cuinto. Die Zwei sind sehr viel zusammen.