News  

 

 

Für meinen 11 Monate jungen weissen schweizer Schäferhund Rüden suche ich einen  Pflegeplatz für die Zeit meiner läufigen Damen. 

Galileo liebt Kinder sehr und ist ein total unkompliziertes Kerlchen....

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985:

Handy:015204490318

 

BITTE DAS TELEFON LÄNGER LÄUTEN LASSEN;

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 16 Uhr und ab 20 UHR-22  UHR.

Anrufe mit Rufnummerunterdrückung nehme ich nicht an!

Bitte rufen Sie nicht Vormittags an!

Gerne rufe ich Sie zurück, aber bitte geben Sie Ihre Festnetznummer an, denn meist werden es längere Gespräche und deshalb vermeide ich Handys!

Danke!

 

Routenplaner

7.Woche

weitere Bilder unter Bilder Galerie- Dalmi-D-Wurf

49.Tag

Nun ist das Wetter auch mal schlecht. Die Welpis wollen trotzdem raus, ihnen macht der Nieselregen wenig aus!!! Schließlich kann man ja ins Spielparadies hüpfen ;) .

Nu lass dir mal was anderes einfallen als diesen Flattervorhang ;)

Djance hat sich toll gemausert. Inzwischen ist er beim toben immer vorne weg!

Wie tragen die Menschen nur diesen Schirm???

Cuinto teilt oft sein Futter mit den Kleinen

Heute machte ich mit allen einen kleinen Spaziergang. Natürlich in Zweier-Gruppen!Bis auf Daimon liefen auch alle soweit gut. Daimon wollte sich lieber Spazieren tragen lassen! Auf dem Rückweg hat dann Deleilah das hohe Gras entdeckt und hüpfte hinein... da konnte Daimon auch nicht widerstehen und machte es ihr nach. Danach lief er Problemlos nach Hause ;) .


Djance hilft Donna beim ausziehen ;)



Die Schildkröten bedeuten so langsam den Auszug der Kleinen ;(

 

 

48.Tag

Heute sind wir um sechs Uhr zur Audiometrie gestartet.
Wir haben nur 100 Km zu fahren, trotzdem musste ich die Anfangsstrecke langsam fahren, da sie  ziemlich kurvig ist. Dadurch brauchten wir dann doch gute Eineinhalb Stunden.
Die Kleinen hatten richtig Hunger, leider mussten sie aber wegen der anstehenden Narkose nüchtern bleiben!!! Das brachte ihre Laune auch nicht gerade auf den höchsten Punkt ;)) .
Mit dem Ergebnis bin ich soweit zufrieden. Bis auf einen (einseitig) sind alle Welpen beidseitig hörend.
Einseitig hörend bedeutet jedoch keinerlei Einschränkung im Alltag. Lediglich für die Zucht ist der Welpe ausgeschlossen!
Insgesamt bin ich mit diesem Wurf wieder sehr zufrieden!!!!
:)   :)   :)

Nun schlafen wir erst mal das Narkosemittelchen aus und dann geht aber die Post ab ;)



Noch eine Runde knabbern und dann ab ins Bett



Mannomannn Ball, warum bist du nur sooo groß!



Schneller, schneller wir gewinnen!




Pack dir den Ball und spiel ihn mir ab!



Die Hälfte vom Wohnzimmer haben die Welpen im Sturm erobert.
Da ich aber sowieso für Sunny abtrennen musste, denn sie ist ja läufig, ist es auch kein Problem!



Der Flattervorhang wird doch glatt einfach über die Hängebrücke mit gezogen!



Alles was raschelt muss untersucht werden!



ich habe dich!!!



bleib stehen!



ich bekomme dich...



Passss auuuuf, ich beisse rein!





47.Tag

Fix und Fertig am Ende vom Tag!



Dina, Djance und Daimon


 
Dainty





Donna



Warum erst durch den Tunnel, wenn es doch auch anders geht!



Deleilah





46.Tag

Es war ein wunderbar heisser Tag heute. Das erste Mal, dass ich so viel Glück mit dem Wetter habe während ein Wurf hier groß wird!!!
Dazu dann noch die fünf freien Wochen, perfekt ;)) .



Deleilah und Djance



Mooni kühlt sich immer mal wieder kurz ab







Dina buddelt im Sand und es scheint ihr Spaß zu machen



Dina und Dainty im Bällebad!



45.Tag

Heute wollten meine Welpis neues kennen lernen. So durften sie in das "Spielparadies" rein.
Wie erwartet rannte Dina wie selbstverständlich über die Hängebrücke. Es machte ihr so viel spass, dass sie wirklich von rechts nach links und links nach rechts hüpfte. Es war die absolute Gaudi!!!
Die anderen folgten ihr so nach und nach.
Am Abend sind wir dann mit dem Besuch in den "Vorgarten" zum verabschieden.
Zur Strasse hin habe ich noch einen hohen Welpenauslauf hingestellt, so dass sie Spaziergänger, Autos und sonstiges kennen lernen. Das war natürlich der Renner.
Autofahrer schauten beim Vorbeifahren nicht auf die Strasse, sondern schauten solange wie möglich auf die Hundis. Gut, ich gebe zu, es mag sicher ein schöner Anblick oder auch ungewohnter Anblick sein vier Dalmis, zwei weisse schweizer Schäferhunde und Welpis zu sehen! ;))



Großtante Sunny mit den Kleinen



Dainty nimmt ein Sonnenbad im Bällebad!



Djance tobte sich aus!








Filou mit Dainty im Wohnzimmer




Wir wollen hieeeer rauuuus!!!
Im Wohnzimmer ist es doch viel schöööööner ;) .
Wobei Dina natürlich kapiert hat wie sie über das Gitter auf den Hocker kommt. Zwei Sekunden später kletterte sie drüber!





uuund Eins und Zwei und Eins und Zwei...









der rote Teppich wurde nicht ausgebreitet für Dina, dafür darf sie aber den Laufsteg runter gehen! ;)





Deleilah


44.Tag

Wie jeden Tag war wieder Besuch da. Ich freue mich wenn die Welpenkäufer ihre Kleinen doch sehr oft besuchen kommen!!! So bauen die Welpen schon eine kleine Bindung zu ihren neuen Besitzern auf.
Heute Abend bin ich dann in Zweier Gruppen mit meinen "Erwachsenen" Hundis am Dorffest vorbei. Dort herrschte laute Musik, viele Besucher und doch rege Unruhe.
Für die Welpen ist dieses Fest genial. Wir sind in unserer Strasse von diesem "Lärm" sehr betroffen, aber für die Welpis ist es gelungen ;) .
Ein paar Bilder haben ich von Dir genommen Saskia. Dafür bekommt Djance einen extra Schmatzer ;).

Deleilah



Dina



Mooni beim toben mit ihren Kids



Da hätte ich mich auch gerne rein gelegt!



Djance hatte mal keine Chance sein Körpergewicht einzusetzen!



Deleilah in Action!



Die Welpis trinken nur noch wenig an der Milchbar.



Die Weissen lassen sich wie immer viel zu viel gefallen!







Hm Elke, Essmanieren darfst du Dina selber bei bringen ;)









43.Tag

Heute kam Miro zu Besuch. Er hat sich tapfer geschlagen und spielte dann doch schnell mit den anderen. Ein knackiger Bursche ist er schon!!!
Miros (Camiro) kleines Frauchen freut sich sicher schon auf den Vollbruder, nur dauert es noch ein bisschen.
Es wird wohl ein kleiner Welpi aus dem E- Wurf bei Miro und seiner Familie nächstes Jahr einziehen.



Dieser Bereich wurde für die Welpen zusätzlich eingezäunt, doch die " Großen" freuen sich wohl mehr darüber!!! ;)






da bin mal wieder "ich" zu sehen ;)






ob Djance wohl bequem sitzt???





Es schmeckt!



Hey Dina, du solltest nicht so frech zu deinem Bruder sein!





Filou mag sehr gerne Welpen, im Grunde ist er ja auch noch ein Riesenbaby ;)



Der Knochen scheint zu schmecken!



Filou (Bryan) und seine Halbgeschwisterchen



Dainty beim kuscheln



Donna und Daimon sind die Ruhigesten im Wurf.





Donja ist enorm geduldig und lässt sich viel von den Welpis gefallen. Dina hängt sich gerne an die Rute und lässt sich ziehen ;) .



Alles dreht sich um den Knochen!



Nochmal richtige Action um Mitternacht!



Hallo großer Bruder, ich bin die Dina!
Filou ( Bryan) wird bald mit seiner frechen Schwester zusammen leben, sie verstehen sich jetzt schon blendend! Dina ist am meisten von allen Welpis bei ihm.
Im Moment macht Filou bei uns ein paar Tage Urlaub. Er mag die Welpis absolut gerne.
Wunderschön wie schnell er sich hier einfügte.