News  

Meine weisse schweizer Schäferhündin 

bekommt gegen den 25.07.2020 ihre Welpen.

Der Papa ist mein Gallileo Dusa Belog Andela, ein Traum von einem Rüden! Characterlich unschlagbar, total gelassen, versteht sich mit allen Hunden und ist einfach nur lieb. 

Mama Dschanta ist ebenfalls total unkompliziert, im Wesen absolut frei, neugierig und ausgeglichen.

Unseren nächsten Dalmiwurf wird erst gegen Oktober erwartet, so dass die Abgabe in den Übergang 2021 gehen wird. 

 

Bei Interesse an einem Welpen bitte Email schreiben oder anrufen! Ich werde nun nicht mehr reagieren auf WhatsApp, Voicemail, Sms usw. . Da verliert man einfach den Überblick! Am besten ist es einfach anzurufen.... . Bei Voicemail hatte ich schon öfter, dass das drauf gesprochene so vernuschelt war, dass ich nichts verstanden habe, dazu die Rufnummer unterdrückt....! 

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985

Email: dalmi102@gmx.de

Handy:015204490318

 

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 15 Uhr und ab 19 Uhr-21 Uhr.

 

 

1.Woche

Vier Jungs und zwei Mädchen, alle suchen noch ein neues Zuhause!

Drei Rüden sind schwarz gepunktet, ein Rüde braun.

Beide Mädchen sind schwarz gepunktet!

 

7.Tag

Mooni bewegt sich kein Milimeter, Hauptsache die Kleine liegt bequem!

 

 

 

 

Die Kleinen fühlen sich bei Donja auch sehr wohl! :)

 

Der kleine braune Bub!

 

 6.Tag

Heute wurden die Krallen geschnitten, für die Kleinen war es ungewohnt und sie zappelten schon kräftig.

Es geht allen wunderbar!

 

 

 

 

 

5.Tag

Alle nehmen schön zu!

 

 

Zu welcher Mama soll ich denn krabbeln?

 

4.Tag

 

 

 

 

3.Tag

Alle Welpen nehmen schön zu, es gibt kein Sorgenkind dabei!

Wie man auf den Bilder sieht liegt Donja so gerne zu Moon. Alleine mag Donni einfach nicht in ihrer Wurfkiste liegen bleiben, auch nicht wenn ihre Prinzessin dabei ist!

 

 

 

 

2.Tag

Nun habe ich extra eine zweite Wurfkiste gekauft und das Ergebnis ist das:

Kurzvideo:

Wieso zwei Wurfkisten?

 

Es trinken alles sehr gut!

 

 

Die Kleinen wissen schon wo es bequem und kuschelig ist ;) und Donja gefällt das auch!

 

 

 

In der Geburtsnacht:




Donni wollte unbedingt zur Moon!
Bisschen tut mir Donni schon leid, sie ist total unterfordert, sie schaut immer wieder sehr neidisch auf die Welpen von Moon. Ihre Prinzessin ist aber auch eine ganz faule, ich kenne sie fast nur schlafend, keine Ahnung wie sie 30g an einem Tag zu nimmt, obwohl sie nur schläft ;)





Die Wurfkisten habe ich jetzt gegenüber gestellt, denn so können die Welpen hin und her krabbeln