News  

 

 Unser V-Wurf ist angekommen und wir freuen uns über vier Rüden und vier Hündinnen! Immer wieder faszinierend... .

 Alle Welpen sind im Moment versprochen,

sollte sich daran etwas ändern, dann werde ich es hier veröffentlichen!!!

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985

Email: dalmi102@gmx.de

 

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

ab 15 Uhr-20 Uhr.

Bitte Festnetznummer angeben, auf Handy rufe ich nicht zurück!

Ebenso reagiere ich nicht mehr auf WhatsApp und Voicemailnachrichten.

 

 

 

13.Woche

Kinley sucht immer noch ein tolles Zuhause!

Er ist ein wunderschöner braun gepunkteter Rüde, der sich sicherlich für Ausstellungen und Zucht eignen könnte, wenn er sich weiter so schön entwickelt. Im Wesen ist er wunderbar ausgeglichen, dies hat er in doppelter Portion von Mama und eben auch vom Papa mitbekommen. Er ist für ein Welpe schon angenehm ruhig, sehr offen im Wesen und verschmust.

 

Kinley mit Halbschwester Itschy

 

 

 

 

 

Abspringen.....

 

.... und Augen zu....

 

Heute ist der kleine Mann sehr viel geschwommen...

 

 

Der Star im Eyachtal! ;)

 

Meine Oma kam gerne mit, ist ja nur 5 KM weg von uns dieses wunderschöne Fleckchen Erde!

 

Hinein mit Anlauf! Kinley ist eine absolute Wasserratte, viele Hunde haben wir an diesem Tag getroffen, und davon wollten die meisten nicht rein. Der Kleine zeigte ihnen wie es geht ;)

 

Auch Treppen laufen durfte er an diesem Tag! Das steht nicht jeden Tag auf dem Programm, einfach weil ich noch an die Gelenke denke und ich es im Welpenalter nicht so gesund finde....

 

 

 

 

 

Mehrfach ist Kinley mit Anlauf ins Wasser gesprungen...

 

Müde vom vielem toben im und am Wasser....

 

... und nun keine Kraft mehr von alleine auf den Stein zu kommen. Klar, schwimmen und planschen macht müde ;)

 

Ups, alles in Deckung! Die Hundis hatten viel Spass beim toben am Wasser

 

Kinley und seine Halbschwester Itschy

 

 

Heute war Kinley mit als wir zu Dschantas auserwählten Rüden gefahren sind, er hat sich dort sofort wohl gefühlt. Beschäftigte sich herrlich alleine und war einfach nur lieb! :)

 

Auf Anhieb hat er verstanden, dass er mir das Bringholz richtig getragen bringen soll! :)

 

 

Heute gab es wieder volles Programm! Zuerst durfte er mit im Fahrradanhänger zur großen Tour, zwischendurch durfte er natürlich auch ein paar Meter laufen. Nachmittags ging es dann zum Eis essen nach Ettlingen, ein Dalmi wirkt ja ähnlich wie ein Magnet, er zieht einfach Menschen an.... und abends kam dann noch unser Dalmifreund Lou....

 

 

 

Kinley lief super gelassen durch die Stadt, dabei machte er dies zum ersten Mal!