News  

Meine weisse schweizer Schäferhündin 

bekommt gegen den 25.07.2020 ihre Welpen.

Der Papa ist mein Gallileo Dusa Belog Andela, ein Traum von einem Rüden! Characterlich unschlagbar, total gelassen, versteht sich mit allen Hunden und ist einfach nur lieb. 

Mama Dschanta ist ebenfalls total unkompliziert, im Wesen absolut frei, neugierig und ausgeglichen.

Unseren nächsten Dalmiwurf wird erst gegen Oktober erwartet, so dass die Abgabe in den Übergang 2021 gehen wird. 

 

Bei Interesse an einem Welpen bitte Email schreiben oder anrufen! Ich werde nun nicht mehr reagieren auf WhatsApp, Voicemail, Sms usw. . Da verliert man einfach den Überblick! Am besten ist es einfach anzurufen.... . Bei Voicemail hatte ich schon öfter, dass das drauf gesprochene so vernuschelt war, dass ich nichts verstanden habe, dazu die Rufnummer unterdrückt....! 

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985

Email: dalmi102@gmx.de

Handy:015204490318

 

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 15 Uhr und ab 19 Uhr-21 Uhr.

 

 

3.Woche

 

Es sind Rüden: weiß-schwarz 3 , weiß-braun 3

     Hündinnen: weiß-schwarz 1, weiß-braun  3

 

 

21.Tag

Nun liegen alle Welpen rund um die Uhr zusammen! Beide Mamas machen keinen Unterschied zu den Welpen und aktzeptieren alle Welpen als ihre Kinder.

Ich bin sehr froh, dass die zwei Mamas sich so gut verstehen, beim Mensch hört ja der Spaß beim Geld auf und bei den Hunden bei den Welpen ;)

Hätte auch sein können, dass die zwei Mamas ihre Welpen verteidigen und nicht abgeben wollen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.Tag

 

 

Aember mit Tana´s Kinder

 

19.Tag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.Tag

Die Kleinen entdecken zum Teil schon das Spielsach. Es ist so süß zu sehen wie sie daran schnuffeln, davor sitzen und es anschauen, rein knabbern...

 

 

 

 


17.Tag

 

 

Morgends um 2:00 in Deutschland.... ;)

 

 


16.Tag

Tana hütet Aembers Welpen kurz mal mit und gibt ihnen sogar noch Milch dazu....


 

15.Tag

Die Augen gehen langsam auf...