News  

Meine weisse schweizer Schäferhündin 

bekommt gegen den 25.07.2020 ihre Welpen.

Der Papa ist mein Gallileo Dusa Belog Andela, ein Traum von einem Rüden! Characterlich unschlagbar, total gelassen, versteht sich mit allen Hunden und ist einfach nur lieb. 

Mama Dschanta ist ebenfalls total unkompliziert, im Wesen absolut frei, neugierig und ausgeglichen.

Unseren nächsten Dalmiwurf wird erst gegen Oktober erwartet, so dass die Abgabe in den Übergang 2021 gehen wird. 

 

Bei Interesse an einem Welpen bitte Email schreiben oder anrufen! Ich werde nun nicht mehr reagieren auf WhatsApp, Voicemail, Sms usw. . Da verliert man einfach den Überblick! Am besten ist es einfach anzurufen.... . Bei Voicemail hatte ich schon öfter, dass das drauf gesprochene so vernuschelt war, dass ich nichts verstanden habe, dazu die Rufnummer unterdrückt....! 

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985

Email: dalmi102@gmx.de

Handy:015204490318

 

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 15 Uhr und ab 19 Uhr-21 Uhr.

 

 

Geburt

 

Am 12.08.2018 um 10.26 kam die erste Hündin auf die Welt

 

Sie wiegt 315g, ist sehr munter von der ersten Sekunde an

 

 

13.20

Das nächste Mädchen ist da, Farbe kann ich nicht sagen, sie ist 352g schwer und auch sehr munter... .

 

 

 

 

 

Das dritte Mädchen ist da, 354g schwer und S/W

 

 

 

 15.57 ein 330g schwerer Rüde kam auf die Welt, toll, allen geht es gut und trinken...

 

 

Nachdem ich merkte, dass mein Mädchen von der Geburt her sehr müde war bin ich in die Tierklinik gefahren. Laut Röntgen waren noch zwei, drei Welpen zu sehen! Ein Welpe wurde davon im Auto geboren, als ich wieder zuhause war rief ich nochmals in der Tierklinik an um zu bitten, dass nochmals das Bild angeschaut wird. Zwei Rückrufe kamen, ja, es sei doch nur noch ein Welpe zu sehen und dieser kam ja im Auto auf die Welt..... . Ja,  da frage ich mich nun, warum mein Mädchen und ich noch eine Totgeburt durchmachen mussten, wenn doch kein Welpe mehr zu sehen war. Wozu fährt man denn in die Klinik und lässt röntgen um danach das durchleben zu müssen??? Dann hätte ich lieber einen Kaiserschnitt gemacht um den Welpen zu retten.... . Nun, denn vier Damen und dem hübschen Rüden geht es sehr sehr gut, Mama Aember ebenso. Es gibt keine Probleme bei der Milch und es ist ein ausgesprochener ruhiger Wurf. Nach diesem Schock werden wir es in Ruhe genießen...., müssen nur noch ein paar Stunden drüber schlafen.....