News  

 

Für meinen acht Monate jungen weissen schweizer Schäferhund Rüden suche ich einen  Pflegeplatz für die Zeit meiner läufigen Damen. 

Galileo liebt Kinder sehr und ist ein total unkompliziertes Kerlchen....

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985:

Handy:015204490318

 

BITTE DAS TELEFON LÄNGER LÄUTEN LASSEN;

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 16 Uhr und ab 20 UHR-22  UHR.

Anrufe mit Rufnummerunterdrückung nehme ich nicht an!

Bitte rufen Sie nicht Vormittags an!

Gerne rufe ich Sie zurück, aber bitte geben Sie Ihre Festnetznummer an, denn meist werden es längere Gespräche und deshalb vermeide ich Handys!

Danke!

 

Routenplaner

Juli

 

27.07.

Samba liebt Regen, die Sonnenliege wandelte sie einfach für sich in Regenliege um, ebenso die Rutsche, da macht es am meisten spaß drauf zu liegen, wenn das Wasser von oben kommt!!!!

Aber in den Fluß, die Alb, da mag sie nicht rein?!

 

24.07.

Samba war mit mir mal wieder alleine unterwegs, nachdem die anderen dafür vorher am Fahrrad gelaufen sind :)

Zwischendurch stehen schon mal die Öhrchen, aber dann kippen sie doch wieder ;)

 

Frauchen, klebe ich nicht schön an deinem Bein???

 

 

23.07.

Batist besuchte uns! Etanas Lieblingsbruder :)

 

Für Samba war es ein interessanter Tag. Erst durfte sie und Enjoy mit zum Friseur, abends dann noch ins Restaurante! Oma passte auf die Welpis auf!

 

18.07.

Ha, die Ohren stehen!

 

Ist sie nicht zum knutschen???


 

Ferry besuchte uns heute mit seinem Frauchen und drei jungen Damen! Ich freute mich riesig ihn wieder zusehen. Ein hübscher junger Mann, Beate, du kannst stolz auf ihn sein!

Klar, auf dem Bild steht er nicht perfekt, aber wäre auch zuviel verlangt bei soviel Trubel im Garten.....

 

 

Ferry und Giana, genannt Bella

 

16.07.

Video, Samba, die Liege, die Flasche und Moon

Heute entdeckte Samba meine Liege, sie findet es richtig toll drauf!!!

 

Braver Hund, trägt schön mein Radler ;)

 

15.07.

Heute düsten Samba und ich, ohne weiteren Hundis, in den Park. Ganz ungewohnt war es für meine kleine Maus. Ganz alleine durch die Welt zu tappseln, ohne Verstärkung. 

Gerne hätte ich ein Bild von ihr im Wasser gemacht, aber es war mir nicht möglich. Ich hatte einen Schatten!!!! Wenn sie später auch so an meinem Fuß klebt dann hätte ich es ja super mit ihr ;)

Eine Spaziergängerin erbarmte sich und machte ein Foto von Samba und mir ;)

 

 

 

Flash und Enjoy, zwei dicke Kumpels!!! Beide toben den ganzen Tag miteinander....

 

Moon, Enjoy und Flash! Flash ist der Sohn von Moon

 

 

13.07.

Samba ist ja sooo arm dran ;)




Flash verführt Samba ;)








12.07.

Sambas Halbbruder Anton aus der Zuchtstätte vom Donnersberger Land und seine Züchter kamen auf einen spontanen Besuch vorbei! War super, hat mich sehr gefreut.

Ist das Geschwisterliebe???







Uppps, das sind mindestens zwei Welpen zuviel! Der Arme hat bestimmt nur noch Punkte gesehen! ;)




Gleich habe ich deine Wade, gleich, gleich, schneller Herrchen sonst pack ich dich ;)





07.07.

Heute kam Fenja zu Besuch, Flash ist ja sowieso für ein paar Tage bei uns und Coopi und Frauchen weilten  auch bei uns.... .
Es waren somit unendlich viel Hunde im Haus, aber es ging super toll und relativ ruhig zu!!!
Bewundernswert wie die Hunde sich untereinander verständigen.

Was seit ihr denn für kleine Lebewesen??? ;)







Flash und Fenja tobten irrsinnig miteinander und haben somit jede Minute genutzt!







Cooper mit seinem Frauchen




Die Kleinen haben garantiert diese Ruhe von Mama geerbt, Gasunny maschierte ruhig und gelassen knapp an den Beiden tobenden vorbei!




Rechts im Bild ist Fenja zu sehen!





06.07.

Flash ist ein paar Tage zu Besuch




05.07.
Wir machten noch einen Stadtbesuch....











04.07.

Nachdem die Welpen sich zum Nachmittagsschläfchen hinlegten düsten wir mit Donja, Enjoy und Samba los und machten einen kleinen Stadtbummel.







04.07.

Noch sechs Wochen Urlaub!!! :)
Die Kleinen haben Samba vorgemacht wie das funktioniert mit dem Bällebad. Das ließ sie nicht auf sich sitzen und sprang dann doch hinein, danach legte sie sich sogar auch rein!!!




Samba und frech lila ;)




Mooni in der Spielscheune! Nach einer langen Fahrradtour etwas müde ;)