News  

 

 

Für meinen 13 Monate jungen weissen schweizer Schäferhund Rüden suche ich einen  Pflegeplatz für die Zeit meiner läufigen Damen. 

Galileo liebt Kinder sehr und ist ein total unkompliziertes Kerlchen....

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985:

Email: dalmi102@gmx.de

Handy:015204490318

 

BITTE DAS TELEFON LÄNGER LÄUTEN LASSEN;

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 16 Uhr und ab 20 UHR-22  UHR.

Anrufe mit Rufnummerunterdrückung nehme ich nicht an!

Bitte rufen Sie nicht Vormittags an!

Gerne rufe ich Sie zurück, aber bitte geben Sie Ihre Festnetznummer an, denn meist werden es längere Gespräche , der Empfang ist hier sehr schlecht und deshalb vermeide ich Handys!

Danke!

 

Maerz

 

Die hübsche Prinzessin oder das verwöhnte Einzelkind ;)

 

Tanalein!

 


Spielen wir zusammen Frauchen?



 

Wie groß Baegsy schon wieder geworden ist!

 

 

 

Ferry, der Vollbruder zu Hachico

 

 

Der kleine Hachico. Ein Schmusebär und total Kinderlieb.

 

Ferry und unser Nachbarsjunge, beide sind gleichstark ;)

 

Wir hatten einen schönen Nachmittag :)

 

Ferry, beim Kalorienverbrennen ;)

 

die hübsche Prinzessin

 

 

 

Ferry ist zu Besuch! Ferry und Hachico sind Vollbrüder. Die Zwei verstanden sich sofort gut und tobten herrlich miteinander.

 

 

 

 

Mutter Donja und Tochter Baegsy, dahinter ist die hübsche Samba

 

Samba und meine 90-jährige Oma, die Zwei mögen sich sehr!

 

... es wird gekuschelt....

 

Meine Etana, sie ist für mich ein großes Geschenk!

 

Diese Hündin ist Lebensfreude pur! Ich kann immer wieder nur betonen, dass sie das Beste von Lady Sunshine von Reinholds Hüsung und das Beste von Lacrima Christi Correct Impuls (Bayo) geerbt hat.

 

 

Baegsy zeigt Hachico sehr gerne, dass sie einen Tag älter ist und somit das Sagen hat ;)

 

 

 

Beim Spaziergang wird "Sitz" und "Platz" geübt! Streberin Baegsy macht es Hachico vor ;) .

 

 

Mutter und Tochter!

 

 

 Die Kleine schaffte es noch nicht einmal mehr auf die Couch, so anstrengend war der Tag ;) .

 

 

Was für ein herrliches Wetter! Nach dem Spaziergang waren wir stundenlang im Garten, die Hundis zum toben, ich zum arbeiten ;)

Um 20.00 Uhr lagen dann alle Hundis im Tiefschlaf!

 

 

Total fertig vom Tag. Wir waren heute auf dem Hundeplatz. Die vielen neuen Hunde, die vielen Menschen, das kann schon ganz schön müde machen ;) . Gestern hat der kleine Mann noch kräftig an der Leine gezogen, heute Abend lief er schon sehr schön mit. Er lernt doch sehr schnell.... .

 

...lass das Ohr bitte dran!

 

Hachico und Etana. Etana tobt gerne mit dem Kleinen rum.

 

 

Was gibts denn da so wichtiges zu sehen????

 

Ahhhh (Gabe de DeBaSu) Cooper besuchte uns!

 

Mama Etana und Sohn Gabe

 

Mit seinen 10 Monaten ist Gabe schon ein strammer Bursche!!!

 

 

Meine Donja, auf der Zuchtzulassungsprüfung zeigte sie zweimal keinen Spieltrieb, daheim ist sie jedoch hinter jedem Ball her.... .

 

Hachico und Lou, unser Dalmimischlingsfreund!

 

...und es wird weiter mit dem Ball gespielt.... schließlich spielt man ja jetzt gerne und nicht auf Kommando ;) ....

 

Gasunny, sie ist so stolz wie es ihre Oma auch war!

 

Hachico und Gasunny

 

toben, toben, toben....

 

Richtig fertig und müde für´s Bett ;)

 

Es war so ein wundervoller Tag! Herrlich sonnig und warm! Oma machte es spaß mit den Hunden zu spielen :)

 

 

Hachico nutzte heute jede Minute um zu toben! Etana machte da gerne mit ;)

 

 

Ein langes Wochenende liegt hinter uns! Am Samstag und Sonntag waren wir auf der Ausstellung in Offenburg. Am Samstag ging es zu den Dalmis und am Sonntag zu den weissen schweizer Schäferhunde.

Es war ein angenehmes Wochenende, ohne Stress, angenehme Stimmung, alles hat gepasst.

 

Meine Samba war noch richtig fertig vom Samstag. Aufgrund ihrer Größe kann man einfach vergessen, dass sie eigentlich auch noch ein Riesenbaby ist. Aber wir haben die Ausstellung in der Jugendklasse auch nur aus Gaudi gemeldet, so konnte sie Erfahrungen sammeln ohne irgendwelchen Druck. Da wir den Ring mit einem Vorzüglich verlassen haben ist ja auch alles perfekt ;)

 

Samba ist in sich sehr ausgeglichen. Manch einem mag sie eine Stufe zuruhig sein, ich liebe das jedoch. Gerade bei dem Trubel habe ich wieder gemerkt, dass sie nicht aus der Ruhe zu bringen ist, keine Ängste oder Scheuheit zeigt, keine Streß-Symptome. Sie ist einfach total gelassen und vertraut mir sehr.

 

Seit 1996 kennen wir uns nun Diana, das war schon ein Gläschen Sekt wert ;) ! Früher waren wir Konkurrentinnen, haben zusammen das Ausstellen in Offenburg begonnen. Kollin und Derry waren schon feine Jungs :). Frau Ronneburg kennt mich sogar schon um einige Jahre länger, da meine Eltern ja auch  Dalmis züchteten und Frau Ronneburg über viele Jahre Landesgruppenleiterin in Baden-Württemberg war. Es war schön sich wieder getroffen zu haben!!!

 

Während es in meiner Heimat bewölkt und kalt war haben wir in Offenburg die Sonne genießen dürfen!

 

Auch wenn es auf dem Bild so aussieht wie wenn Sunny recht ruhig da stand..... . Sie hatte richtig Pfeffer im .... , wedelte sehr viel, schmuste mit dem Richter und zeigte sehr viel Temperament im Ring. Trotz allem hat sie ein super angenehmes, freundliches und offenes Wesen. Ein Genuß, komplett frei von Scheuheit!!! Sie fand das Wochenende total super, wenn es nach ihr gehen würde, dann könnte immer eine Ausstellung sein. Wobei sie gerne den Ring auslassen würde und gleich Stundenlang in den Verkaufshallen sich aufhalten könnte ;)

 

Ferry besuchte uns mit seinem Frauchen und wir sind zusammen am Samstag los....

 

Gibt es was schöneres als tobende Hunde? Ferry mochte ich schon immer sehr, ein toller Jung!!!

,

Was mein Tanachen wohl denkt???? Sie ist bis heute eine einfache Hündin geblieben. Sie hat das Beste von Lady Sunshine von Reinholds Hüsung und das Beste von Lacrima Christi Correct Impuls geerbt. Frei von Hautproblemen, Allergien oder sonstigen Problemen. So eine leichtführige Dalmihündin, eine Hündin die viel Liebe ausstrahlt, Ruhe und Lebensfreude.

 

 

Jaaa, ich gebe es zu, Tana hat hier etwas mehr Narrenfreiheit ;)

 

Eine absolute Schmuserin, sie mag am liebsten immer auf oder an mir liegen.

 

Tana und Tochter Gasunny

 

Ich habe eine Spielangel gekauft. Wer tobte nach diesem langen Wochenende am meisten damit???

Natürlich meine jüngste, die Baegsy.

 

Mein Ömsche hatte auch viel Spaß dabei! Das Beste für eine 90-jährige, das hält jung, denn Baegsy ist ein schnelles Mädchen ;)

 

...ein paar Minuten mit dem Ball spielen geht noch, dann ist aber Tiefschlaf angesagt ;)

 

 

Beim toben mit Nachbarshündin Sunny entstand dieses süße Bild!

 

 

Samba, Baegsy und rechts ist Donja

 

Samba und Baegsy

 

Abends wird gemeinsam gekuschelt...