News  

Meine weisse schweizer Schäferhündin 

bekommt gegen den 25.07.2020 ihre Welpen.

Der Papa ist mein Gallileo Dusa Belog Andela, ein Traum von einem Rüden! Characterlich unschlagbar, total gelassen, versteht sich mit allen Hunden und ist einfach nur lieb. 

Mama Dschanta ist ebenfalls total unkompliziert, im Wesen absolut frei, neugierig und ausgeglichen.

Unseren nächsten Dalmiwurf wird erst gegen Oktober erwartet, so dass die Abgabe in den Übergang 2021 gehen wird. 

 

Bei Interesse an einem Welpen bitte Email schreiben oder anrufen! Ich werde nun nicht mehr reagieren auf WhatsApp, Voicemail, Sms usw. . Da verliert man einfach den Überblick! Am besten ist es einfach anzurufen.... . Bei Voicemail hatte ich schon öfter, dass das drauf gesprochene so vernuschelt war, dass ich nichts verstanden habe, dazu die Rufnummer unterdrückt....! 

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985

Email: dalmi102@gmx.de

Handy:015204490318

 

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 15 Uhr und ab 19 Uhr-21 Uhr.

 

 

Die neuen glücklichen Besitzer

Ajana lebt nun in Sinsheim. Ich freue mich von Herzen dass sie so eine liebe Familie gefunden hat. Sie darf mit zwei Mädchen groß werden und ich bin sicher sie werden ein tolles Team werden!!!

Nachtrag: Hund wurde im Sommer abgegeben, da man sich überschätzt hat mit der Arbeit!

 

 

Ajano lebt weit weg von uns, fast 600Km von hier ;( , dafür hat er es doppelt gut, denn er hat einen großen weissen Bruder an seiner Seite!!!

Ein richtiges Abschiedsbild gibt es nicht, denn es viel mir doch unendlich schwer Ajano zurück zu lassen. Er war der größte Schmuser von allen, er kuschelte sich so oft in meinen Arm. Ja er war mein heimlicher Liebling im Wurf ;) . Ich werde ihn hoffentlich nächstes Jahr wiedersehen, dann gehen wir zusammen nach Dresden ;) .

Claudy die Tage bei dir waren superschön!!!!

 

Atschanko wohnt nicht weit weg von Amando

Nachtrag: wurde abgegeben, wegen Schwangerschaft. Dabei wollte man ja extra einen Hund aus einer guten Aufzucht wegen Familienplanung!

Eine Woche nach Übernahme des Welpen wurde mir die Hölle heiss gemacht, der Hund sei hyperaktiv, Herzkrank und inkontinent. Nach einem Gespräch mit der Tierarztpraxis ( ich bat die Besitzer um die Aufhebung der Schweigepflicht, nachdem ich von ihnen mehrfach verschiedene Angaben bekam) stellte sich herraus, dass der Hund komplett gesund ist, mit 10 Wochen einfach noch nicht stubenrein und eben noch keine Grunderziehung genossen hat. Beim besten Willen fand man nichts beim Herzultraschall! So langsam kam das Gefühl auf die Leute redeten sich den Hund krank, warum auch immer. Bis heute kam nie eine Entschuldigung für die Pankmache, ich machte mir damals riesige Sorgen!

 

Amando ist Richtung Ludwigsburg gezogen, er lebt bei einer Familie mit zwei Kindern.

 

 

Anny zog nach Mühlacker, bei Pforzheim, sie darf in einer Großfamilie groß werden ;)

 

 

Ayla ist als erstes ausgezogen, sie kannte ihr neues Zuhause ja schon durch zwei Besuche mit allen Welpis!

Aimy blieb bei bei mir, weil sie sich schon von klein auf in mein Herz geschlichen hat!!!