News  

Unser Dalmiwurf ist am 09.11.2019 geboren!

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985

Email: dalmi102@gmx.de

Handy:015204490318

 

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 15 Uhr und ab 19 Uhr-21 Uhr.

 

 

In den letzten Wochen, bzw immer wieder in all den Jahren bekam ich öfters unangemeldeten Besuch von Menschen, die mich und meine Hunde kennen lernen wollten, sogar wenn ich keine Welpen habe! Liebe

Welpeninteressenten, wollten Sie fremde Menschen einfach vor der Türe  haben und sie ins Haus lassen, wenn Sie darauf gar nicht eingerichtet sind und ihr tägliches Programm gut planen müssen? Ich empfange gerne Besuch, aber bitte nur mit Termin!

 

1.Woche

 

6.Tag

 

ob er schon vom Rinderohr träumt???

 

 

Die Kleinen wollen jetzt schon nicht mehr warm liegen!

 

 

5.Tag

Video:

fünf Tage jung

 

  


 

4.Tag

Allen geht es super gut!

 

 

 

 

3.Tag

Donja lässt es zu, dass die Tür zum Welpenraum aufbleiben darf und somit habe ich für die Welpis eine kleine Höhle gemacht. Da staut sich herrlich die Wärme drunter, vor allem die Wärmplatte ist doch sehr genial. Die Außentemperaturen sind ja doch sehr frisch, ich sitze am Abend wieder mal mit Fleecejacke im Haus, obwohl doch eigentlich Sommer ist .... . Aber in der Höhle, ach da ist es schööööön warm :) .

 

 

Die anderen Hundis dürfen noch nicht zu nah an die Welpen, aber immerhin darf die Tür offen bleiben und so kann Donja rein-raus wie sie will..... . Interessanterweise wissen die anderen, dass sie nicht rein dürfen und versuchen es gar nicht erst....

 

 

 

 

Video:

in der Wurfkiste

Rüde, der kleine Mann wurde als erstes geboren

 

Rüde Nummer Zwei, als zweites geboren

 

Hündin, als dritte geboren

 

Hündin, als vierte geboren

 

... und immer noch ist er der schwerste...., er wurde als letzes geboren...

 

 

 

2.Tag

Video:

es schmeckt

 

Alle Welpen nehmen schön zu, man sieht richtig wie sie wachsen...

 

 


 

 

 

 

Na, bis du das Rinderohr knabbern kannst dauert es noch ein bisschen ;)

 

 

1.Tag

Die erste Nacht haben wir alle gut überstanden. Wie immer schlafe ich im Welpenraum, der direkt neben dem Wohnzimmer liegt. Die Kleinen waren nachts nicht zu überhören, das sind aber auch beruhigende Geräusche.

Donja futtert mit Begeisterung wieder, verlässt die Wurfkiste nur kurz um auf die Wiese zu gehen, aber das ist ja alles vollkommen normal!

Der Tag begann mit wiegen der Kleinen und die Wurfkiste frisch zu beziehen. Das muss mindestens zweimal am Tag gemacht werden, denn Donja hat logischerweise noch einen Ausfluss.

Die Kleinen fühlen sich wohl in der Wurfkiste, durch die Wärmeplatte haben sie auch einen wunderschönen gewärmten Bereich.

1.Tag