News  

Aufgrund eines Todesfalls möchte ich bitte erst wieder Anrufe ab dem 01.02.2021. Danke-

schön für die Rücksicht-

nahme. 

Für die nächsten zwei Dalmatiner Würfe 2021 nehme ich keine weiteren Anfragen mehr an! Die Wartelisten sind voll! Im Moment kommen täglich drei, vier Emails und ein, zwei Anrufe rein. Bitte im Moment nicht mehr anrufen für die Dalmatiner! Jetzt dürfen erst einmal die Welpen auf die Welt kommen und dann kann ich weiter planen ;)

Aus Erfahrung bleiben aber nicht alle dabei, das werde ich dann nach Geburt auf die Website schreiben.

 Für den zweiten Wurf, Abgabe ca im September, suche ich noch jemanden der sich vorstellen kann eine Hündin zu nehmen und mir diese für eine Wurf zurück gibt. Wie der genaue Ablauf wäre sollte man dann mündlich besprechen. Gerne in diesem Fall natürlich in einem Telefonat.

Ein weisser Wurf ist auch geplant, ebenso im Sommer. Abgabe wäre, wenn alles gut geht, ca im September. 

Geplant ist die Verpaarung mit meinem Stockhaar Rüde Gallileo und meiner Langstock Hündin Quijana.

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985

Email: dalmi102@gmx.de

 

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

ab 15 Uhr-20 Uhr.

Bitte Festnetznummer angeben, auf Handy rufe ich nicht zurück!

Ebenso reagiere ich nicht mehr auf WhatsApp und Voicemailnachrichten.

 

 

 

1.Woche

 

7.Tag

 

 

 

 

 

 

 Mama Dschanta ganz entspannt. Sie macht wirklich alles perfekt! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Na, na Osaiya, bis hier hin und nicht weiter! ;) Noch sagt Dschanta nichts, aber dafür ich ;)

 

 

 

6.Tag

 

 

 

 

 

 

 

5.Tag

 

 

 

 

 

4.Tag

Allen Welpen geht es gut, Mama Dschanta macht alles Bestens und auch sie hat sich schon gut erholt von der Geburt. Sie wirkt richtig stolz und glücklich.

 

 

Wie alle meine Hündinnen nimmt sie sich nur eine kurze Auszeit um ihr Geschäftchen zu machen, danach möchte sie gleich wieder zu den Welpen

 

 

 

 

 

Klein Quiana (Via) klaut "heimlich" die Reste die Dschanta nicht mochte aus dem Napf....

 

 ... und trägt ihn danach provozierend weg...

 

 ... und der Napf wird dabei immer schwerer...

 

 ... und was sie jetzt mit dem anfangen soll weiß sie glaube ich selber nicht.... ;)  ;)  ;)

 

 

 

3.Tag

 

 

 

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

 

 

  

Dschanta lässt die anderen jetzt schon in den Welpenraum. Das ist absolut toll von ihr, wobei ich darauf achte, dass die Besuchszeit nicht zu lange ist! ;)

Quiana (Via) interessiert sich mehr für das Futter als für die Welpen. Das war Dschanta jedoch egal, da eh nur noch Gemüse drin war ;)

  

 

 

 

 

 

 

 

2.Tag

Heute haben wir erst einmal alle viel geschlafen und uns von der Geburt erholt. Dschanta macht alles sehr toll und wie alle Mamas mag sie nur ganz kurz aus der Wurfkiste und huscht dann ganz schnell wieder zu den Kleinen.