News  

 

Meine Dalmatiner Hündin Rixy wird Anfang 2021 läufig. Mit Welpen rechne ich dann Ende März, Anfang April, wenn alles gut geht! 

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985

Email: dalmi102@gmx.de

Handy:015204490318

 

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 15 Uhr und ab 19 Uhr-21 Uhr.

 

 

1.Woche

 

Eine aufregende Woche geht zu Ende!

Alle Welpen hatten gute Gewichte nach Geburt und ich war darüber sehr froh, denn sechs Tage zu früh auf die Welt zu kommen ist schon ein Wort! Wir kämpften mit der nicht vorhandenen Körpertemperaturregulierung! Die Welpen mussten ständig gewärmt werden, nur Rotlicht und Wärmeplatte langte leider nicht! Es war ein jonglieren mit der Raumtemperatur, einerseits am Besten 27 Grad, andererseits musste ich aufpassen, dass die Mama Dschanta keinen Kreislaufkollaps bekam wegen dem vielen hecheln. Diesen Kampf besiegten wir bei fünf Welpen nach vier Tagen, das kleine Mädchen war nach sechs Tagen soweit, dass sie nicht mehr auskühlte. Übersetzt bedeutet das, ich war eigentlich nur im Welpenraum. Da dieser jedoch direkt neben dem Wohnzimmer liegt und die anderen Hundis somit alle Geräusche von mir hören, war dies ausnahmsweise nicht so schlimm. Das Wetter war gut und sie konnten den ganzen Tag auf der Terrasse und im Garten sein, der immerhin 2000qm hat. Die Hitze tat ihr übriges, dass meine Hunde eigentlich viel geschlafen haben in der Zeit. Wir machten kurze Spaziergänge und meine Hundis sind so brav, dass das auch mal einige Tage langte. 

Leider nahm die letztgeborene Hündin immer weiter ab, sie hatte zwar Fruchtwasser geschluckt, aber das passiert immer mal wieder bei Welpen. Nun begann der Kampf, denn wir mussten die Zeit überbrücken bis sie die Kraft hatte mehr als zu nuggeln, sie muss saugen um trinken zu können! Mit Hilfe von Puppy Booster  wusste ich, dass sie vom Finger nuggelt. Nun war überlegen angesagt! Fläschen geben ging nicht, denn da muss sie mit arbeiten, aber sie wollte und konnte aufgrund ihrer Entwickling nur nuggeln und nicht saugen. Da meine beste Freundin immer das weiß, was ich nicht weiß und anders rum war Rettung angesagt! Es gab ein Lebensmittel welches super verträglich für Welpen ist, aber eben auch sehr dickflüssig ist. In der ehemaligen DDR machte man daraus u.a. die Welpenmilch! Dies bekam sie jedes Mal, wenn sie bei Mama fertig genuggelt hat direkt vom Finger. So überbrückten wir die Zeit bis sie die Kraft hatte endlich, am sechsten Tag ganz normal zu trinken. 

All die Tage verbrachte ich also alle eindreiviertel Stunden kniend 50 Minuten in der Wurfkiste, so lange brauchte sie, bis sie fertig war mit trinken. Ich musste sie heben, denn die andern hätten sie sonst weg geschubst. Sie kämpfte, vor allem nach dem Aufwachen zeigte sie, wie hungrig sie ist. Nachts bin ich nicht vor halb vier auf die Liege direkt vor der Wurfkiste, mit Hand zu der Kleinen. Die ganze Nacht hielt ich sie in der Hand um jede Regung zu spüren, sie durfte nicht von der Wärmplatte runter rutschen, denn die große Wärmplatte die zusätzlich in der Wurfkiste liegt hätte ihr nicht gelangt. Minutenschlaf! Die Angst einzuschlafen war ständig da, der Wecker auf zig Alarme gestellt! Wir haben es geschafft, die ersten gefährlichen Tage. Aufgrund von einem Immunsystemputscher Zylexis, der ständigen Habacht-Stellung, und noch ein paar anderen wichtigen Dingen hat sie es geschafft meine Kleine, die erste Woche gut zu überleben! Wer so kämpft wird auch im Leben später ein Kämpfer sein!!! Auf jeden Fall wird sie ein bestimmtes Lebensmittel später lieben, vielleicht bekommt sie es dann mal als Nachtisch vom zukünftigen Besitzer ;) . Sie nuggelt und saugt es begeistert vom Finger!!! Das ist nun mein 30.Wurf, aber so gekämpft habe ich noch nie! Wenn ich allerdings die Bilder der Kleinen anschaue, dann sehe ich tatsächlich, dass sie schon einiges größer wurde!

Die anderen wiegen schon bald 1KG. 

 

 

So klein und zierlich sah sie aus, drei Tage nach Geburt! Daneben liegt ein Mädchen, welches allerdings schon mit einem wahnsinns Gewicht auf die Welt kam!

 

Na, da sieht das Mäuschen schon kräftiger aus!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Allen Welpen geht es soweit gut! Sie trinken alle und Mama Dschanta ist wie gewohnt, eine tolle Mama!