News  

Meine weisse schweizer Schäferhündin

 Dschanta

hat ihre Welpen am 18.07.2020 bekommen. Es sind zwei Rüden und drei Hündinnen, die sehr fit sind.

Der Papa ist mein Gallileo Dusa Belog Andela, ein Traum von einem Rüden! Characterlich unschlagbar, total gelassen, versteht sich mit allen Hunden und ist einfach nur lieb. 

Mama Dschanta ist ebenfalls total unkompliziert, im Wesen absolut frei, neugierig und ausgeglichen.

Unser Dalmiwurf wird im Oktober auf die Welt kommen, wenn denn alles gut geht! Itschy wurde von United Spots Quantico gedeckt...

 

Bei Interesse an einem Welpen bitte Email schreiben oder anrufen! Ich werde nun nicht mehr reagieren auf WhatsApp, Voicemail, Sms usw. . Da verliert man einfach den Überblick! Am besten ist es einfach anzurufen.... . Bei Voicemail hatte ich schon öfter, dass das drauf gesprochene so vernuschelt war, dass ich nichts verstanden habe, dazu die Rufnummer unterdrückt....! 

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985

Email: dalmi102@gmx.de

Handy:015204490318

 

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 15 Uhr und ab 19 Uhr-21 Uhr.

 

 

2.Woche

 

 

Fünf richtige Wonnebrocken!!!

Bei einigen Welpen gehen die Augen langsam auf, Frau rosa hat sie schon als erster komplett offen.

 

 

 

Diese Hündin ist schwer in meinem Herzen. Wir haben 14 Tagen gekämpft! Dann habe ich sie los lassen müssen. Sie war die vierte Hündin und als letztes geboren. Leider schluckte sie zu viel Fruchtwasser.Vor diesem Hund habe ich hohen Respekt, wie sie kämpfte, wie sie zeigte wie sehr sie mich mag, wieviel Stunden kniete ich in der Wurfkiste damit sie trinken kann und nicht weg gestossen wird von den kräftigen Geschwistern, wir hatten so einen engen Bezug. Kleiner Engel, ich hoffe dir geht es gut und du kannst nun über luftige Wiesen fetzen und denkst mit Liebe an mich, so wie ich an dich. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sollte ich mal nicht im Welpenraum sein und die Kleine ist bei Mama angelegt, dann läuft die Überwachungskamera und ich sehe alles! Damit traue ich mich den Welpenraum zu verlassen ;)

 

 

 

Die Kleine trinkt inzwischen nur noch 30 Minuten, danach gebe ich ihr noch ihre zusätzliche Stärkung! Beim Eindreiviertelstunden-Rhytmus ist es bis jetzt allerdings leider noch geblieben.

D.h. jedoch für mich, einkaufen, spazieren gehen, Essen machen, putzen... ist genau in dieser Zeitspanne. Der Mensch ist doch ein Gewohnheitstier und ich habe mich schnell angepasst ;)

Nach genau 14,5 Tagen haben wir die Kleine verloren. Sie schluckte zuviel Fruchtwasser und aufgrund dessen, dass sie zu früh geboren wurde hat sie es nicht geschafft. Wir haben gekämpft, leider verloren. Mein Herz hing sehr an ihr.

 

 

 

 

 

  

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#deDeBaSu 10Tage jung

Ein Beitrag geteilt von Marion Grasser de Debasu (@dedebasu) am Jul 27, 2020 um 9:19 PDT