News  

 

 

Lady Sunshine de DeBaSu und Hennes Jones vom Gut Nordholz

werden Ende Oktober 2018 Eltern. 

Wir sind so gespannt und freuen uns auf diese Wochen unendlich!!!

Bei Interesse bitte ich um Anruf.

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985:

Email: dalmi102@gmx.de

Handy:015204490318

 

BITTE DAS TELEFON LÄNGER LÄUTEN LASSEN;

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 16 Uhr und ab 20 UHR-22  UHR.

Anrufe mit Rufnummerunterdrückung nehme ich nicht an!

Bitte rufen Sie nicht Vormittags an!

Gerne rufe ich Sie zurück, aber bitte geben Sie Ihre Festnetznummer an, denn meist werden es längere Gespräche , der Empfang ist hier sehr schlecht und deshalb vermeide ich Handys!

Danke!

 

7.Woche



Die Welpen die noch ein neues superschönes Zuhause suchen tragen ein Halsband!



49.Tag

Elisca gehört zu den Ruhigeren, auch sie sucht noch ein neues Traumplätzchen!!!



Die Engy ist eine wunderschöne Maus, auch sie ist relativ ruhig!



Easy hat sich mit beiden Vorderpfoten abgestoßen und landete dann im Bällebad! Es war zu witzig ;) .
Dahinter ist Elisca.



Die Hängebrücke wurde entdeckt



Easy so klein und fein, aber doch relativ frech und munter!!!



Easy und Batist ärgern Donja










48.Tag



Papa  Bayo genießt die Streicheleinheiten.
Er ist ein wunderbarer Rüde, er möchte nur schmusen und geht jedem Streit aus dem Weg.





links ist Mooni, rechts auf der Couch ist Cooper und auf dem Arm ist die kleine Easy!



Im Hintergrund ist wieder Papa Bayo zu sehen



Wieder mal müde vom vielen toben!



Eryx schläft tief-
aber ob diese Lage wirklich bequem ist?



Eamon testet gerade Donjas Geduld!!!







47.Tag


Danke für die Hilfe beim putzen!!!



Easy erinnert mich sehr an die Babyzeit von Sunny. Sunny war auch mal eine süße, freche, kleine Maus. Aus ihr wurde eine zuverlässige Hündin, die im Freilauf super toll hört!!!



Was Sunny sich alles gefallen lässt ;)




Sunny ist wirklich eine tapfere Mama, sie lässt die Kleinen immer noch trinken wann immer diese wollen!!!!



Von so einer tollen Mama wie Sunny davon kann man nur träumen ;) .
Der Gute- Nacht Trunk!



Wenn mir meine kleinen Monsterbären nicht immer beim putzen helfen würden, tja dann wäre ich echt schneller fertig!!!



Cooper, der Vollbruder der Welpen, ist gerne bei den Kleinen!!!



Eryx war schon versprochen, sein "Herrchen" kam auch zweimal zu Besuch, aber als sich herrausstellte, dass Eryx nur auf einem Ohr hört wollte sein Herrchen vom Kauf Abstand nehmen!
Obwohl Eryx "nur" ein Familienhund sein sollte und nicht in die Zucht gehen sollte!!!
So etwas kann ich nicht nachvollziehen, denn Eryx hört vollkommen normal und die Wahrscheinlichkeit, dass dieser kleiner Schatz auf dem anderen Ohr taub wird ist vermutlich genauso hoch wie dass ich im Lotto eine Millionen Euro gewinne!!!!



Ephinity ist noch zu haben!





46.Tag

Manch einer lässt sich mit dem Wägelchen ziehen!



Mutig, mutig, es wackelt und trotzdem gefällt es den Kleinen!










Die Hängeliege wurde auch schon getestet, sie ist bei jedem Wurf beliebt!!!












Rechts Ephinity, sie sucht noch ein liebevolles Zuhause. Der Rüde mit lila Halsband, das ist Ellex, auch er sucht noch ein Zuhause.



Easy



 Jetzt haben die Kleinen die Spielscheune entdeckt!



So lässt es sich gut schlafen, bewacht von Mama und Tante!






Ellyas jagt den Luftballon!





Links Ellex, er ist noch frei, mitte Easy, rechts ist Eryx, sein neuer Besitzer möchte ihn nicht mehr nehmen, da er "nur" einseitig hörend ist. Jedoch ist das im Alltag keine Einschränkung.
Ich bin sicher er findet noch sein passendes Herrchen und/oder Frauchen!!!






45.Tag

Heute war wieder "der große Tag"!
Wir mussten in die Nähe von Stuttgart zur Audiometrie (Hörtest).
Nachdem mir eine Tierklinik den Termin abgesagt hatte musste ich weiter suchen wer diesen Test auch noch macht. Die andere Tierklinik sagte mir schon mal gleich gar keinen Termin zu, denn ich würde mit 11 Welpen die Sprechstunde aufhalten (Orginalwortlaut) und ich solle in drei Gruppen kommen! Aha, also drei mal in die Pfalz fahren und der Mutterhündin drei mal den Stress zumuten. Na danke. Dann machten wir uns lieber auf den Weg nach Stuttgart. Der Spaß dauerte pro Strecke zwei Stunden, denn Baustellen und Staus waren leider vorprogrammiert. Die Welpen haben alles gut überstanden, haben sich Zuhause dann noch richtig ausgeschlafen  (ich auch!) und waren in kürzester Zeit wieder absolut fitt (ich nicht!).
Das Ergebniss fiel zu meiner vollsten Zufriedenheit aus, auch diesmal sind alle Welpen hörend.
Ein Welpe hört "nur" auf einem Ohr, jedoch merkt man es im Alltag nicht. Für einen Familienhund ist es absolut unbedeutend, nur darf er nicht in die Zucht gehen! 10 Welpen hören beidseitig, also ein schönes Ergebniss, ich bin voll und ganz zufrieden bisher mit diesem Wurf!!!!
Der Ablauf der Audiometrie ist ganz einfach. Die Welpis bekommen eine Narkose, Nädelchen reingesteckt, Kopfhörer aufgesetzt und Impulse werden dann ausgelöst. Ob sie hören oder nicht sieht man dann auf der Kurve. Ist ein Welpe taub, so sackt die Kurve gleich auf die Linie ab, hört er gibt es wunderschöne Kurven ;) . Das alles sieht schlimmer aus als es ist!!!



Nachmittags wurde schon wieder getobt







Engy habe ich schlafend in der Waschküche vorgefunden. Vermutlich fand sie die Geräusche vom Trockner und der Waschmaschine schön beruhigend.
Sie denkt wohl eher, dass man nicht mal eine einzige Minute alleine sein kann. Immer stört ein Geschwisterchen, die Mama oder die Pflegemama, nerv................ ;)






44.Tag

Einfach schön wenn man die Weissen und die Welpis zusammen liegen sieht



Die Kleinen können unendlich viel verdrücken ;)



satt und zufrieden, da schläft es sich gut!



Spieglein, Spieglein an der Wand, wer sind die Schönsten im ganzen Land???



Ach jeeee, ich bekomme nieeee so einen Pokal, denn meine Platte(großer schwarzer Fleck) ist ein Schönheitsfehler.... aber ich wiiiiiilllllll doch auch mal so einen ;)




43.Tag


Cooper hat sich in Sicherheit gebracht ;)



Kuscheln ist was schönes!



Die Weissen sind so geduldig mit den Babys



Ephinity trägt stolz ihre Beute



Etana, eine hübsche braune Maus



Phini liegt scheinbar gut, auch sie ist noch zu haben!



Ellyas ist noch frei!



Ausflug in den großen Garten



Easy gejagt von Batist




Links Ellyas, bei mir Easy




Ellyas sucht noch ein neues Zuhause.
Rechts ist Cooper zu sehen, ein Vollbruder von den E-Chens.



Easy und Cooper



Vorne ist Easy, die braune Maus ist Etana




die Zwei wollten nicht in den Welpenraum zurück...



Links ist Engy, Rechts Etana



Batist testet die Schmusefähigkeit seines neuen Herrchens ;)



Die Probe erfolgreich bestanden, Batists Herrchen eignet sich zum Knuddeln....