News  

 

 

Für meinen 11 Monate jungen weissen schweizer Schäferhund Rüden suche ich einen  Pflegeplatz für die Zeit meiner läufigen Damen. 

Galileo liebt Kinder sehr und ist ein total unkompliziertes Kerlchen....

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985:

Handy:015204490318

 

BITTE DAS TELEFON LÄNGER LÄUTEN LASSEN;

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 16 Uhr und ab 20 UHR-22  UHR.

Anrufe mit Rufnummerunterdrückung nehme ich nicht an!

Bitte rufen Sie nicht Vormittags an!

Gerne rufe ich Sie zurück, aber bitte geben Sie Ihre Festnetznummer an, denn meist werden es längere Gespräche und deshalb vermeide ich Handys!

Danke!

 

Routenplaner

4.Woche

Vier Welpen suchen noch ein wunderbares Zuhause, ab dem 06.03. darf man uns besuchen kommen!
Die Kleinen dürfen dann ab dem 10.4. ins neue Leben ziehen....


weitere Bilder auch unter:

Galerie

Hmmmm Mama das schmeckt

 


 

27.Tag

Bei all den Welpen kommt auch Donja nicht zu kurz ;)

und ab über die Babywippe...

Da fühlt sich eine aber bei Meli wohl!

 

 

Donja holt sich ihre Streicheleinheiten. Sie ist eine absolut liebe und schmusige Hündin!

Ach da möchte man doch Hund sein!

Batist, sein Vollbruder Cooper und Engy, alle schauen dem Leben im Welpenraum zu...

26.Tag

Die Wurfkiste steht im Wohnzimmer, so kann Donja ein- und ausgehen und sie ist nicht alleine und vor allem nicht nur im Wurfraum. Der Wurf wächst bis zum Schluß genau bei und mit uns allen zusammen auf!!! Somit kennen die Welpen alle Geräusche über Fernseher, Radio, Staubsauger, Telefon... . Da ich am Tag oft durch den Welpenraum gehe, denn er ist u.a. ein Durchgangsraum, sind die Welpen es gewöhnt dass ich über sie steige. Auch das stört sie nicht im geringsten.

Was können wir lieb schauen!!!

Die Kleinen legen sch genauso gerne unter diesen Sessel wie Donja!

Nun sind sie schon relativ viel wach!

Soll ich da rein beissen oder nicht???

Süß wie das Kleine zu Mama rennt... ab zur Milchbar ;)

Maaaamaaaaaaaa, der schlägt mich mit der Tatze!

Für diesen Blick habe ich 26 Tage trainiert!!! :)

Einfach nur süüüüüüüüüüüüüß!!!

 

25.Tag

Nun habe ich herrliche acht Wochen Urlaub vor mir. Die werde ich mit meinen Hundis total genießen!!!

Was sind das schon für kleine Wollknäulchen geworden...

Donja ist eine wunderbare Mama!

das Benehmen beim futtern muss noch gelernt werden...

mutig, mutig sich mit diesem Tiger anzulegen, dieser faucht gefährlich und hat rote funkelnde Augen!

Die kleinen gefährlichen Milchzähnchen sind schon da und prompt wird mir mein Finger schon angeknabbert ;)

Für die Welpen haben wir uns eine Rutsche geholt, die Großen durften diese gleich testen.

Die Rutsche ist drei Meter lang, so kann man sie wunderbar "flach" hinstellen und für die Kleinen somit herrlich geeignet.

Etana testete sie sofort, wie es sich gehört von oben nach unten. Batist, Etanas Lieblingsbruder, probierte es natürlich gleich anders rum .

 


24.Tag

Solch kleine Lebewesen, so kuschelig, so warm, so lieb, es ist einfach etwas unglaubliches!!!








Bussssssiiiiiiii



Engy scheint die Kleinen gerne zu mögen, auf jeden Fall werden sie gründlich abgeschleckt!











23.Tag

Wir sind zwar weisse Schäferhunde aaaaaber auch wir liegen gerne kuschelig und bequem!
Vor allem genießen wir das Kuscheln mit unserem Ober-Frauchen. Inzwischen wusseln wir auch schon auf unser Ober-Frauchen zu und freuen uns sie zu sehen!










Wieso legt eigentlich Frauchen immer diese wackelnde Dinger in den Weg???
Ich kann ja noch nicht einmal richtig laufen und soll schon da drüber!




22.Tag

Kuscheln, schlafen, wachsen, trinken und futtern, die wichtigsten Aufgaben von meinen kleinen Schätzen!!!!
Bald jedoch können wir auch kleine Ausflüge machen und so langsam darf das Wetter besser werden, dann können wir auch mal kurz in den Garten gehen!
Der Schnee ist jetzt endlich weg und die Sonne, wenn sie denn scheint, hat dann doch viel Kraft.
Nummer fünf nenne ich Amor, er blockierte fast sechs Stunden den Weg in die "Freiheit" für die restlichen zwei Welpis!!! Er wiegt jetzt stolze 2,5 kg!

...noch sind wir gaaaanz lieb!!!



mennnno, Frauchen redet da sowas unverständliches von Prägung von verschiedenen Untergründen.... und wir müssen das ausbaden!!! ;)



wir haben schon miteinander mit dem Luftballon gespielt...



was ist das denn für ein vibrierendes Ding!



leeeeeecker....



zum knutschen und knuddeln



die Kleinen üben sich in "lieb schauen"! ;)



bei diesem Blick kann ich dahinschmelzen!!!