News  

 

 

Für meinen acht Monate jungen weissen schweizer Schäferhund Rüden suche ich einen  Pflegeplatz für die Zeit meiner läufigen Damen. 

Galileo liebt Kinder sehr und ist ein total unkompliziertes Kerlchen....

 Impressum

 

Marion Grasser 

Viertelstr.13

76332 Bad Herrenalb, Ortsteil Neusatz

Tel.: +49(0)7083-928985:

Handy:015204490318

 

BITTE DAS TELEFON LÄNGER LÄUTEN LASSEN;

AM BESTEN ZU ERREICHEN BIN ICH

GEGEN 16 Uhr und ab 20 UHR-22  UHR.

Anrufe mit Rufnummerunterdrückung nehme ich nicht an!

Bitte rufen Sie nicht Vormittags an!

Gerne rufe ich Sie zurück, aber bitte geben Sie Ihre Festnetznummer an, denn meist werden es längere Gespräche und deshalb vermeide ich Handys!

Danke!

 

Routenplaner

Januar

24.01.2010

 

Wir besuchten auch wieder unsere Freundin Manu. Da wir ja bald selber Nachwuchs erwarten war dies unsere letzte Chance weg zu fahren.  Wir verknüpften den Besuch mit einer Pflichtveranstaltung vom DDC und fuhren dann gemeinsam am nächsten Tag nach Düsseldorf zu einer Züchtertagung. Diese war sehr gut und wenn es nächstes Jahr wieder ein gutes Thema gibt, dann fahren wir sicher gerne wieder ein paar Kilometer mehr. Diesmal war das Thema "Hauterkrankungen" dran.

Danach durften sich die Hunde noch bei einem gemeinsamen Spaziergang austoben.

Bjou ( Moonis Tochter) aktzeptierte Engy und Etana sofort!!! Sie ist wirklich meiner Moon so ähnlich, die gleichen Augen, die gleichen Bewegungen, der Körperbau, einfach erstaunlich!!!

Engy und Bjou

Etana mit Bjou

links Etana mit Bjou

 

Bjous Babys,

die Vier sind unwahrscheinlich kräftig. Ich bin schon sehr gespannt auf die weitere Entwicklung!

 

 

23.01.2010

Seit langem waren wir mal wieder bei Banjo. Er ist wirklich ein ganz lieber und kräftiger Rüde geworden.

Die zwei jungen Hüpfer (Etana und Engy) hat er in seinem Reich toll aufgenommen und sogar an ihnen spaß gefunden!  ;)

Meine Zwei sind ja gar nicht neugierig und streiften...

gleich durch das Haus.... 

  

 

10.01.2010

Mooni und Cuinto. So langsam haben wir mal wieder genug Schnee!

 

 09.01.10

 

Immer wieder wundere ich mich darüber, dass meine Engy sich nichts aus der Kälte macht.

Irgendwie ist das ganz untypisch für einen Dalmi!!!

... erst mal den Weg zum Futterraum ( Waschküche) frei schaufeln!

Tja Sunny, da kannst du noch so "vornehm" ein Plätzchen suchen, einen nassen Po gibt es so oder so beim Geschäftchen machen ;)

Heute konnten wir leider wegen den Schneeverwehungen nach dem Nachtdienst keinen Spaziergang machen... dafür ging es in den großen Garten raus zum toben....

 

Boah unser Frauchen führt uns in Versuchung.

Neeiiin, wir wollen die Leckerchen doch gar nicht ;)

Hmmm, riechen tun sie ja schon gut die Leckerchen, nu schauen wir einfach mal weg und interessieren uns nicht dafür.... .

Ahhh, das war die Lösung. Für das Wegschauen werden wir also belohnt ;)